Warum FileTrain?

Die Cloud - Fluch und Segen zugleich
Ob Sie Ihre Daten in einem virtuellen Laufwerk oder Bilder in sozialen Netzwerken speichern, Cloud-Dienste sind allgegenwärtig. Sie sind einfach zu bedienen und in allen Betriebssystemen enthalten. Mit einem Klick werden Ihre Daten irgendwo auf der Welt sicher gespeichert. Geht Ihr Gerät kaputt, bleiben diese erhalten und können leicht wiederhergestellt werden. Der Zugriff ist von überall aus möglich, der Datenstand immer aktuell. Einbruch, Feuer oder Wasser können ihnen nichts anhaben, denn die Rechenzentren sind sogar vor nuklearen Angriffen sicher. Im Gegensatz dazu würde ein eigener Server hohe Betriebs- und Wartungskosten verursachen, auch NAS-Systeme sind aufgrund ihrer proprietären Struktur kein sicherer Ort. Durch einen Defekt der Elektronik könnten die verschlüsselten Daten unwiederbringlich verloren gehen.

Trotz dieser Vorteile gibt es auch wesentliche Nachteile. Geringer Speicher ist scheinbar kostenlos, Sie zahlen jedoch mit Ihrer Identität und den Daten, die fast immer Ihren Schutzraum verlassen. In den Nutzungsbedingungen steht häufig, dass sich die Anbieter Ihrer Daten bemächtigen dürfen, viele große stehen auch unter dem US PATRIOT Act und müssen diese der US-Regierung offenlegen. Bilder werden analysiert und inhaltlich ausgewertet, bei verschlüsselter Speicherung hat der Anbieter noch den Generalschlüssel. Stehen die Server nicht in Deutschland, verlassen sie den deutschen Rechtsraum. Während Privatpersonen die Entscheidung abwägen können ist für die geschäftliche Nutzung eine Cloud dieser Art zu vermeiden. Als Amtsträger verstoßen Sie sogar gegen das Bundesdatenschutzgesetz und sind juristisch angreifbar. Vertrauliche Daten, deren Inhalt nur Sie und möglicherweise Ihre Kunden und Mandanten kennen, müssen unter Ihrer Kontrolle bleiben. Auch müssen Sie sich und Ihre Daten vor Betriebsspionage schützen. In vielen Fällen übergeben Sie sogar automatisch mit dem Hochladen von Daten und Bildern das Eigentumsrecht, so dass der Dienstleister im Zweifel Ihre Idee oder das persönliche Privatfoto an Dritte veräußern darf. Einmal akzeptierte Nutzungsbedingungen sind gültig und nicht immer transparent.

FileTrain, die einfache und sichere Alternative
Während die obigen Argumente für fast alle Cloud- und Social-Dienste, insbesondere für US-amerikanische Konzerne gelten, gibt es mit FileTrain eine Alternative in Deutschland, bei der die obigen Risiken nicht bestehen. Als Start-Up präsentiert das junge Unternehmen aus Karlsruhe eine Lösung, die einfach zu bedienen ist und trotzdem die Datenschutzgrundsätze einhält, denn  Ihre Daten werden sicher auf deutschen servern gelagert. Dabei ist das Prinzip so einfach wie genial, denn Ihre Daten werden vor dem Hochladen verschlüsselt und erst nach dem Herunterladen wieder entschlüsselt. Der komplexe Schlüssel ist dem Unternehmen nicht bekannt und ebenso wenig das Kennwort, dass Sie sich gut merken sollten. Denn bei Verlust ist eine Wiederherstellung Ihrer Daten nicht mehr möglich. Da die Verschlüsselung vor und nach der Übertragung passiert, ist ein Abhören durch Dritte quasi ausgeschlossen. Hier gilt die einfache Regel, dass ein längeres Kennwort die Verschlüsselung deutlich erhöht.

Privat- und Geschäftskundenmodell
Während Privatkunden kostenlos mindestens 1 GB frei nutzen können, erhält der Geschäftskunde die Möglichkeit, selbst Zugänge für seine Mitarbeiter zu erstellen und den Zugriff auf Daten zu steuern. In einer Anwaltskanzlei können beispielsweise der Sekretärin andere Daten zur Verfügung stehen als dem Kollegen oder der Praktikantin. Der verfügbare Speicherplatz ist flexibel skalierbar und die Kosten richten sich je nach Speicherplatz und Nutzeranzahl. Ob Privat- oder Geschäftskunde haben Sie die Möglichkeit, Dateien temporär freizugeben, Geschäftskunden können zudem kostenlose Mandanten-Zugänge aktivieren. Auf diese Weise können nicht nur Daten zwischen verschiedenen FileTrain-Nutzern geteilt werden, sondern Sie können diese auch Kunden zur Verfügung stellen, die FileTrain nicht verwenden.

Ihre Vorteile im Überblick

Referenzen
Im merkst.de-Podcast 88 haben wir ein ausführliches Interview mit den Gründern von FileTrain geführt, das Ihnen die Motivation und das System genau erklärt. Klicken Sie hier, um den Podcast zu hören.

Testen Sie FileTrain kostenlos und unverbindlich!
Über folgendes Formular können Sie Ihren eigenen FileTrain anfordern. Ihre Daten werden direkt an die FileTrain UG übermittelt, es gelten auch deren Nutzungsbestimmungen. Nach der Beauftragung erhalten Sie eine E-Mail mit weiteren Informationen zu Ihrem Online-Speicher. Privatnutzer erhalten dauerhaft mindestens 1 GB kostenlosen Speicher, Geschäftskunden können FileTrain 30 Tage lang testen. Kosten fallen nur bei einer Speichererweiterung an.

Weitere Beratung zu sicheren Speichermöglichkeiten und Backup-Lösungen können Sie bei mir erhalten.

email address:
Homepage:
URL:
Comment:

:
:
:
Nutzertyp* :
:
Prüfziffer:
 =  Bitte Ergebnis eintragen
 
[[ShortURL]]