Ich bin autorisierter ViewPlus-Partner und biete Ihnen die auf dieser Seite vorgestellten Punktschriftdrucker inklusive optionalen Dienstleistungen an. Das Angebot richtet sich vorwiegend an inklusive Schulen, Rehabilitationslehrer und Einrichtungen, es werden nach einer ausführlichen Beratung auch Endkunden beliefert.

Die im Jahre 1825 von Louis Braille in Frankreich entwickelte Blindenschrift ist ein wichtiges Kulturgut, das nicht in Vergessenheit geraten sollte. Daher sind Brailledrucker eine sinnvolle Ergänzung zuhause und am Arbeitsplatz und erlauben den Abbau von Barrieren durch unkomplizierte Ausdrucke, deren Inhalt ohne technische Hilfen lesbar ist. ViewPlus setzt seit 15 Jahren Maßstäbe im Bereich grafikfähiger Brailledrucker und bietet eine breite Produktpalette an. Beginnend mit dem EmBraille als günstigster Brailledrucker der Welt bis zum leistungsfähigen SpotDot mit nachgeschaltetem Tintendruckwerk, sowie dem schnellen Max für große Druckvolumen.

Besonders an ViewPlus ist die etwas andere und patentierte Herangehensweise, welche die Drucker maßgeblich von den Mitbewerbern unterscheiden. Denn die feineren Drucknadeln erlauben eine sehr präzise Auflösung, so dass beispielsweise mit dem ViewPlus Columbia 100dpi bei acht verschiedenen Punktstärken (verglichen mit Graustufen) möglich sind. Der Drucker wird unkompliziert über GDI+ von Windows (auch vom Mac) angesteuert und es kann aus jeder Anwendung heraus gedruckt werden. Im Legacy-Modus verhält er sich wie ein gewöhnlicher Brailledrucker und kann Texte je nach Modell ein- und doppelseitig zu Papier bringen.

Geeignet für inklusive Schulen und Mobilitätstrainer
Mit der im Lieferumfang enthaltenen Software Tiger Designer lassen sich vorhandene Grafiken spielend leicht vereinfachen unt mit Braillebeschriftungen versehen. Dies ermöglicht einen hoch flexiblen Einsatz im Lehrbereich, beispielsweise zur schnellen Erstellung von Plänen oder Grafiken, die unterstützend beim Mobilitätstraining oder im Schulalltag Wissen plastisch vermitteln können. Auf diese Weise sind taktile Grafiken schnell und spontan erstellbar.

Brailledokumente auf Knopfdruck
Die Tiger Software Suite kann noch mehr, denn TSS integriert sich als Modul in Microsoft Word und Excel. Auf einen Klick lassen sich Word-Dokumente in Blindenkurzschrift oder ein anderes Format übertragen, vordefinierte Profile erleichtern die Arbeit. Besonders dabei ist, dass in Word enthaltene Grafiken als solche belassen und wahlweise mit ausgedruckt werden können. TSS ist besonders für Reha-Lehrer und Arbeitsplatzassistenten interessant, da der Workflow optisch kontrolliert und Änderungen einfach durchgeführt werden können.

Lassen Sie sich beraten!

[[ShortURL]]